Ein wichtiger Erfolgsfaktor bei der Finanzierungsberatung ist sicherlich die Kenntnis von und der Zugang zu Investoren. ADVISOS Corporate Finance arbeitet laufend daran, die Beziehungen zu bestehenden Investoren zu pflegen und die Investorenbasis um neue Investoren zu erweitern.

Im deutschsprachigen Raum gibt es eine Vielzahl von institutionellen Investoren, die an der mehrheitlichen Übernahme von Unternehmen interessiert sind. Investoren hingegen, die auch Minderheitsbeteiligungen eingehen oder wirtschaftliches Eigenkapital ohne Gesellschafterrechte, also Mezzaninekapital, zur Verfügung stellen, gibt es deutlich weniger. Gerade an diesen Investoren sind jedoch mittelständische Unternehmen besonders interessiert, daher gilt dieser Investorengruppe unsere besondere Aufmerksamkeit. Verstärkt sind auch Family Offices daran interessiert, Minderheitsinvestments einzugehen oder Mezzaninekapital zur Verfügung zu stellen. Die Welt der Family Offices ist jedoch nicht so transparent wie die der institutionellen Finanzinvestoren. Von daher empfehlen wir jedem Unternehmer, der ein geeignetes Family Office als Investor für sein Unternehmen sucht, einen hierauf spezialisierten Berater einzuschalten – wie eben ADVISOS Corporate Finance. Neben Family Offices berücksichtigen wir natürlich auch andere Investorengruppen, wie beispielsweise „klassische“ Finanzinvestoren, Mittelständische Beteiligungsgesellschaften („MBG“) oder Tochtergesellschaften von Finanzinstituten. Auch Privatinvestoren zählen zu unserer Investorenbasis.

Wenn Sie also auch für Ihr Unternehmen Ihre Finanzierungspartner um Investoren mit Minderheitseigenkapital oder Mezzaninekapital ergänzen wollen, sprechen Sie uns an. ADVISOS Corporate Finance findet den richtigen Investor für Sie und begleitet Sie umfassend während des gesamten Prozesses der Kapitalaufnahme.

Investorenbasis von ADVISOS Corporate Finance wächst ständig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.