TTCOE_Logo_FX_4C_cropped_01.1

Bad Homburg, 08.03.2016

Das Personalkarussell der 1. Herrenmannschaft des TTC Ober-Erlenbach hat in den letzten Tagen und Wochen nicht stillgestanden, so dass jetzt die Mannschaft für die nächste Saison feststeht:

Sowohl Spitzenspieler Kohei Sambe als auch die etatmäßige Nummer 2 Dang Qiu suchen nach hervorragenden Leistungen nunmehr sportliche Herausforderungen in Vereinen, die derzeit in der 1. Bundesliga spielen. So wechselt Kohei zum TTC Grenzau in den Westerwald und Dang zum ASV Grünwettersbach, der allerdings momentan auf dem letzten Platz der 1. Bundesliga steht und somit gegen den Abstieg kämpft. Auch auf Jens Schabacker muss man in der nächsten Saison verzichten, den es in die 3. Bundesliga zum NSU Neckarsum zieht. 

Mit Dominik Scheja, der dann bereits in seine siebte Saison beim TTC OE gehen wird, hat man eines der Top-Talente in Deutschland weiter an sich binden können. Der talentierte U23-Kaderspieler wird weiterhin in Düsseldorf trainieren und sich unter besten Voraussetzungen weiter entwickeln können. 

So galt es also, sich drei Neuzugänge zu sichern, keine leichte Aufgabe, die die Verantwortlichen jedoch mit Bravour gelöst haben:

Mit Laurens Tromer kommt ein junger und äußerst talentierter Spieler vom SV Siek. Der Holländer ist 21 Jahre jung und passt somit optimal in die auf junge Talente ausgerichtete Konzeption des TTC OE.  Mit einer imposanten Bilanz von 13:1 Siegen im oberen Paarkreuz der 3. Bundesliga ist er neben dem Kölner Lennart Wehking der stärkste Spieler in der Liga. 

Laurens Tromer

Laurens Tromer

In der letzten Woche unterschrieb zunächst der kroatische Nationalspieler Tomislav Pucar. Der 20-Jährige spielt in dieser Saison bei GSTK Zagreb in der ersten kroatischen Liga. Der Vizeeuropameister im Einzel und Mixed Europameister wird die Spitzenposition beim TTC OE Bad Homburg, so wie der Club zur kommenden Saison heißen wird, einnehmen. 

Tomislav Pucar

Tomislav Pucar 

Die Nummer zwei im Team wird der nochmals ein Jahr jüngere Nandor Ecseki werden. Der 19-jährige Ungar ist als starker Doppelspieler bekannt und komplettiert somit das Bundesliga-Team der Bad Homburger.

 

Damit hat es der TTC OE geschafft, wieder ein schlagkräftiges Team zusammenzustellen, so dass sich die Fans schon jetzt auf spannende Spiele im Wingert-Dome (so nennen die Fans die Spielstätte des TTC OE) freuen können!

Wenn auch Sie Lust auf Tischtennis bekommen haben, sprechen Sie uns auf den TTC OE an oder werfen Sie einen Blick auf die Homepage www.ttcoe.de.

Die Bundesligamannschaft des TTC OE für die neue Saison 2016 / 2017 steht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.