Das abgelaufene Jahr 2016 war für ADVISOS Corporate Finance – und damit für unsere Mandanten – sehr erfolgreich und voller Ereignisse:

  • Bei der Mainsite-Gruppe, bei der Dr. Horst Friedrich bereits seit 2015 tätig ist, konnte eine umfassende Refinanzierung erfolgreich abgeschlossen werden. Ferner wurden mehrere gruppeninterne Transaktionen durchgeführt. Dr. Horst Friedrich ist dort mittlerweile Geschäftsführer bei drei Unternehmen.
  • Für unseren langjährigen Kunden Hofmann + Zeiher GmbH konnten wir in 2016 zwei Akquisitionen erfolgreich begleiten.
  • Wir haben ein Finanzierungsmandat für ein junges, dynamisch wachsendes mittelständisches Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien erhalten und hierfür bereits in sehr kurzer Zeit erfolgreich eine Einkaufsfinanzierung darstellen können.
  • Von einem Start-up Unternehmen aus der IT-Branche wurden wir mit der Suche nach einer Venture Finanzierung beauftragt und werden hierfür in Kürze Business Angels ansprechen. Es ist vorgesehen, dass wir das Unternehmen auch bei künftigen Finanzierungsrunden begleiten.
  • Zum Jahresende haben wir ein M&A-Verkaufsmandat eines mittelständischen, familiengeführten Unternehmens gewonnen. Der Verkaufsprozess soll – nach einer soliden Vorbereitung – in Kürze beginnen, wir werden gezielt ausgewählte Investoren ansprechen.

 

In 2016 sind mit Herrn Michael Keller und Herrn Gerd Jochem zwei erfahrene Beraterpersönlichkeiten zu ADVISOS Corporate Finance gestoßen:

  • Michael Keller ist Weltrangenlistenerster im Hard Bat – einer Tischtennisvariante, bei der mit Schlägern ohne Schwammunterlage gespielt wird. Er ist in Wirtschaftspsychologie ausgebildet, erfahren im Kapitalmarktgeschäft und konzentriert sich auf Themen der Unternehmensstrategie und -entwicklung.
  • Gerd Jochem war Vorstand für Finanzen bei der Samson AG in Frankfurt und ist international erfahren. Er konzentriert sich auf das Angebot von professionellen Corporate Finance Dienstleistungen auch für kleinere Unternehmen und Investoren. Dieses Segment wird bislang von professionellen Corporate Finance Beratern eher weniger beachtet, da diese typischerweise eine gewisse Mindesttransaktionsgröße oder Mindesthonorar anstreben, die kleinere Unternehmen nicht darstellen können. Diese Lücke wollen wir schließen. So bietet Herr Jochem unter anderem die Suche nach Privatinvestoren an und begleitet M&A Prozesse einschließlich Nachfolgelösungen auch für kleinere Unternehmen.

Die Herren Keller und Jochem stellen mit ihren jeweiligen Kompetenzen, Erfahrungen und ihrer Persönlichkeit hervorragende Ergänzungen dar. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

 

 

Erfolgreiches Jahr 2016 für ADIVOS Corporate Finance – Team vergrößert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.