ADVISOS berät Hofmann + Zeiher bei der Übernahme der Betreuung der Kunden der Großhandlung Rühle

ADVISOS berät Hofmann + Zeiher bei der Übernahme der Betreuung der Kunden der Großhandlung Rühle

Hofmann + Zeiher treibt die Konsolidierung in der PBS-Branche voran

Mit Wirkung zum 13. Juli 2015 übernimmt die Hofmann + Zeiher GmbH die Vertriebsaktivitäten der Rühle GmbH aus Essenbach bei Landshut. Die logistische Betreuung der Kunden erfolgt künftig über das Zentrallager in Pfungstadt. Die Hofmann + Zeiher GmbH (H+Z) ist ein mittelständisches Großhandelsunternehmen der PBS Branche (Papier, Büro, Schreibwaren) mit Sitz in Pfungstadt. H+Z wurde bei dieser Transaktion exklusiv von Dr. Horst Friedrich, ADVISOS Corporate Finance, als Financial Advisor beraten.

Die PBS Branche steht seit Jahren unter einem anhaltenden Konsolidierungsdruck, mit diesem Erwerb positioniert sich H+Z als Mandant von ADVISOS Corporate Finance wieder einmal auf der Gewinnerseite dieses Konsolidierungsprozesses. Die Transaktion ist auch ein Beispiel für langjährige Kundentreue gegenüber ADVISOS Corporate Finance, denn dies ist mittlerweile die dritte Akquisition, bei der ADVISOS Corporate Finance den Erwerber beraten hat.

Besonderheiten der Transaktion:

Wie die bisherigen Kauftransaktionen für Hofmann + Zeiher wurde auch diese Transaktion im Wege des asset deals strukturiert. Auch bei dieser Transaktion waren die Zielsetzungen der Vertragsparteien zu berücksichtigen, dass kein Betriebsübergang eintritt.

Stimmen zur Transaktion:

„Einerseits wird spätestens die Schließung des Lagers für uns natürlich einen Umbruch bedeuten“, erläutert Rühle-Geschäftsführerin Sabine Merkt. „Grund genug, mich schon jetzt bei unseren Geschäftspartnern und den Kollegen der Egropa ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit zu bedanken. Andererseits freuen wir uns sehr darüber, dass der gute Kontakt zu der Firma Hofmann + Zeiher darin gemündet hat, dass wir nun die Kräfte bündeln und unseren Kunden künftig gemeinsam ein umfassendes Serviceangebot zur Verfügung stellen können“, so Merkt weiter.

„Dabei ist uns wichtig, den Händlern durch die Partnerschaft größtmögliche Kontinuität zu gewährleisten und sie gleichzeitig mit innovativen Leistungen für die Zukunft zu stärken“, schließt Matthias Zeiher von Hofmann + Zeiher.

„Die Transaktion stärkt unseren Marktauftritt deutlich. Ich danke Herrn Dr. Friedrich sehr für seinen außerordentlichen Einsatz. Seine kreativen Lösungsideen, auch in scheinbar ausweglosen Situationen, sein facettenreiches Verhandlungsgeschick und seine umfangreiche Erfahrung haben die Transaktion überhaupt erst ermöglicht.“ kommentierte Matthias Zeiher, Geschäftsführender Gesellschafter von H+Z, die Transaktion.

Über Hofmann + Zeiher GmbH:

Die HOFMANN + ZEIHER GmbH (H+Z) ist ein mittelständisches Großhandelsunternehmen der PBS Branche (Papier, Büro, Schreibwaren) mit Sitz in Pfungstadt. Mit einem Umsatz in zweistelliger Millionenhöhe ist H+Z mittlerweile einer der führenden Player im deutschen Markt.